041: Nimm dich wichtig

Wer es dahin gebracht hat, dem eigenen Leben zuschauen zu können, ist dem Leiden des Lebens entronnen. Oscar Wilde   041: Dich selbst besser kennen lernen Wenn du dich selbst authentisch leben willst, gilt es zunächst inne zu halten. Solange du im Autopiloten unterwegs bist und dich abhängig vom Außen machst, ist es nicht möglich, sich wirklich zu…

weiterlesen →

040: Interview mit Peter Rabeneck

040: Finde in den Ängsten das Gute darin 1.       Kurze Vorstellung von Peter Peter Christian Rabeneck, der Glücksrabe. Du sitzt fest, bist unglücklich oder du hast eine Firma und du erreichst nicht das was du möchtest. Wie würde es dir gefallen, wenn es Möglichkeiten gäbe, durch ein gezieltes Hypnose-Coaching das du entspannt, selbstsicher und erfolgreich wärst. Kannst…

weiterlesen →

039: Interview mit Kirsten Repp

039: Interview mit Kirsten Repp 1. Kurze Vorstellung  www.kirsten-repp.de ·        Kirsten Hariett Repp, geb. am 14.12.1962 ganzheitliche Vermögens und Finanzberatung- eben empirisch. ·        Business Coaching ·        Finanz Coaching ·        Buchautorin: Der Inhalt des Buches beschreibt, wie es der einzelnen Person „Mensch“  gelingt, die Harmonie von Körper, Geist und Seele…

weiterlesen →

038: Interview mit Jana und Torsten von Freshlife

038: Wenn du deine Probleme liebst, bekommst du auch noch einige dazu Interview Iris Güniker mit Jana und Torsten von Freshlife 1. Vorstellung Jana und Torsten Durch radikale Reflektion, Achtsamkeit und Körpererleben ermöglichen wir liebevoll tiefe Erkenntnisse, den eigenen Spirit zu entdecken, pure Lebensfreude zu spüren und neue Wege zu deinen Herzensprojekten zu eröffnen. Wir haben beide vielfältige…

weiterlesen →

037: Was wärest du ohne deine Gedanken

Das Glück des Lebens hängt von der Beschaffenheit unserer Gedanken ab. (Marc Aurel)   037: Deine innere Stimme Wenn dir bewusst wird, wie stark dein Leben von deinen unbewussten Gedanken bestimmt wird, gleicht es eher einer Fremdbestimmung, einer Fremdsteuerung, die du als kleines Kind trainiert hast. Deine Überzeugungen sind großteils in dieser Zeit angelegt worden,…

weiterlesen →

036: Sich-Selbst-Bewusst-Handeln

036: Was wäre wenn … Alle Mitarbeiter Vision/Strategie/Leitbild des Unternehmens verinnerlicht haben und ihre Aufgaben zur Zielerreichung genau kennen und selbstverantwortlich erledigen Ich engagierte, zufriedene, leistungsfähige, motivierte Mitarbeiter habe, die sich ebenfalls darum reißen mit mir zu arbeiten Ich weiß, warum und wofür ich es tue, was ich tue und es mich erfüllt Ich den…

weiterlesen →

035: Meditation – Entlarve deine Gedanken – Achtsamkeitsübung

035:AÜ- Lerne deine Gedanken wahrzunehmen Da uns das meiste Denken nicht bewusst ist, aber das Denken der Verursacher ist, unseres Lebens, wie es sich uns darstellt, ist die beste Übung, sich seiner Gedanken bewusst zu werden. Natürlich gerade die blockierenden Gedanken, die uns das Leben schwer machen und meist merken wir es gar nicht. Ich möchte…

weiterlesen →

034: Die Macht der Gedanken

 034: Deine Gedanken entlarven Das Glück des Lebens hängt von der Beschaffenheit unserer Gedanken ab. Wir sind nicht unsere Gedanken, aber unsere Gedanken bestimmen ca. 90 % unser unbewusstes Handeln. Das was wir müssen, sollten entsteht aus unseren Gedanken und wir unterliegen dem Autopiloten, so dass wir gar nicht so oft bewusst agieren, sondern eher reaktiv…

weiterlesen →

033: Erkenne dein wahres Selbst – Meditation ICH BIN

033: AÜ – Du bist mehr als dein Verstand, erkenne dich selbst Mensch erkenne dich selbst, dann weißt du alles! (Sokrates) Unser EGO überlagert unser inneres Selbst. Mit der Meditation „ICH BIN“ oder dem entsprechenden Mantra „SOHAM“, kannst du Zugang zu dir selbst erhalten und erkennst, dass du mehr bist als dein Verstand. Denn du…

weiterlesen →

032: Zeit zu entschleunigen

032: Herausfinden, wer du wirklich bist Ich bin das Schwert, ich bin die Flamme. (Heinrich Heine) Ich bekomme häufig die Rückmeldung von Menschen, denen ich verbunden bin, die noch auf dem Weg schneller, weiter, höher unterwegs sind, dass ihnen meine Stimme zu ruhig ist. Ich kann nur sagen, dann spiegele ich genau das, was ich…

weiterlesen →